Breaking News
Startseite » Tablet » Motorola Xoom 2 ab Februar 2012 in Deutschland auf dem Markt

Motorola Xoom 2 ab Februar 2012 in Deutschland auf dem Markt

Das 10 Zoll Display von Motorola (Xoom 2) soll im Februar den deutschen Markt erobern. Bisher ist das Android-Tablet allerdings nur in wenigen Ländern Europas zu finden. Über den Preis wurden von Motorola noch keine Angaben gemacht.

Genau wie auch das Xoom (Media Edition) bietet das Xoom 2 ein 3G-Modul an. Vom Betriebssystem her setzt Motorola auf Android in der Version 3.2. Wann und ob überhaupt ein Update auf die neueste Android-Version (Ice Cream Sandwich) folgen wird, ist bisher unbekannt. Von der Technik her wurden im Tablet ein 1,2 GHz Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Speicher installiert. An der Frontseite hat das Xoom 2 eine 1,3 MegaPixel Kamera. Auf der Rückseite glänzt die 5 MegaPixel-Kamera, die Autofokus und Digitalzoom unterstützt. Die Kamera des Xoom 2 hat auch einen LED-Blitz.

Von der Größer her hat das Motorola Xoom 2 gerade einmal 25,3 x 17,4 x 0,9 Zentimeter. Das Gewicht wird angegeben mit 599 Gramm. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Xoom 2 also etwas dünner und leichter. Von der Akku-Laufzeit soll das Gerät immerhin 6 Stunden schaffen.

Xoom 2 Media Edition

Genau wie auch das Xoom 2 ist die „Media Edition“ gegen Spritzwasser geschützt. Vom Gewicht her ist die Media Edition rund 133 Gramm leichter und auch noch kleiner: 13,9 mal 21,6 mal 0,9 Zentimeter. Das Streamen von Multimediainhalten aus dem Internet ist mit beiden Geräten über die Software MotoCast auf das jeweilige Tablet möglich.

Ob die Einführung des Xoom 2 ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten. Im Tablet-Markt tut sich einiges. So wird mit der Einführung vom Acer Iconia Tab A700 gerechnet. Das Acer-Tablet wird eine ernst zunehmende Konkurrenz zum Motorola Xoom 2.

Motorola Xoom 2

Motorola Xoom 2 (via motorola.com)

Ihr wollt immer Up-to-Date sein? Dann klickt auf unserer Facebook-Seite auf "Gefällt mir", folgt uns auf Twitter oder kreist uns auf Google+ ein. Außerdem gibt es den RSS-Feed.

Über Timo

Timo ist Chefredakteur auf Nerdzine. Als "iPhone 5"-Besitzer schreibt er auch selbst über iOS und das Apple-Smartphone. Außerdem gibt es von im News zu Tablets - allen voran natürlich vom iPad 3, welches er selbst nutzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*