Breaking News
Du bist hier: Startseite » Smartphone » Apple » iPhone 5 Gerüchte – Aluminium-Gehäuse und 4-Zoll-Display

iPhone 5 Gerüchte – Aluminium-Gehäuse und 4-Zoll-Display

Im Netz haben sich neue Gerüchte rund um das iPhone 5 gestreut. So ist von einem 4-Zoll-Display und einem Aluminium-Gehäuse die Rede. Nerdzine.de hat für euch die neuesten Branchen-Gerüchte zusammengestellt.

Drucken

4-Zoll-Display und iPhone aus einem Stück Aluminium

Jüngste Gerüchte lassen einem 4-Zoll-Display beim neuen Apple iPhone vermuten. Wie auf BGR unter Berufung auf Analysten Arian White (Topeka Capital Markets) zu lesen ist, wird das iPhone 5 ein komplett neues Gerät. So soll sich Apple für einen vier Zoll großen Display entscheiden. Vermutlich soll dann auch die Auflösung vom Retina-Display von derzeit 960 x 640 Pixel weiter angehoben werden.

Diese Gerüchte passen auch zu den iPhone 5 Prototypen, die im Umlauf gewesen sind. Ein größerer Touchscreen bringt aber auch einige neue Probleme mit sich – so beispielsweise einen höheren Stromverbrauch und auch eine erschwerte Bedienung mit nur einer Hand.

iPhone5 Mockup von macrumors.com

iPhone5 Mockup via macrumors.com

Dennoch ist ein komplett neues Äußeres beim Generationswechsel zum neuen Apple-Smartphone wahrscheinlich, so White. So soll das neue Smartphone mit LTE und einem neuen glatten Gehäuse die Verkäufe ordentlich ankurbeln und “iPhone 4S”-Besitzer zum Wechsel anregen. Im Technik-Blog “Redmond Pie” wird davon geschrieben, dass Apple das patentierte Unibody-Design einführen wird. Dann dürfte das iPhone aus einem Stück Aluminium gefräst sein, welches das aktuelle Edelstahl-/Glas-Gehäuse ersetzt.

iPhone 5 Hardware wird im iPhone 4 Gehäuse getestet

Dem Blog 9to5mac nach soll Apple tatsächlich ein neues Gehäuse als bei bisherigen iPhones einsetzen. Um Medien im Falle eines Lecks in die Irre zu führen wird die Hardware dem Magazin nach im Gehäuse des iPhone 4S getestet.

Der im iPhone 5 verwendete Prozessor soll mit dem im iPad 3 verwendeten A5X verwandt sein. Auch der Arbeitsspeicher soll wie beim neuesten Apple-Tablet auf 1 GigaByte RAM zulegen, so 9to5mac.

Geht man dem Analysten Brian White nach, so wird das iPhone 5 im Oktober 2012 auf den Markt kommen. Seine Vermutung deckt sich auch mit der Äußerung eines Foxconn-Mitarbeiters. Foxconn ist größter Produzent für Apple-Produkte, wie das iPhone und hat bereits einen Auftrag zur Herstellung des Apple-Smartphones.

Ihr wollt immer Up-to-Date sein? Dann klickt auf unserer Facebook-Seite auf "Gefällt mir", folgt uns auf Twitter oder kreist uns auf Google+ ein. Außerdem gibt es den RSS-Feed.

Über Timo

Timo ist Chefredakteur auf Nerdzine. Als "iPhone 5"-Besitzer schreibt er auch selbst über iOS und das Apple-Smartphone. Außerdem gibt es von im News zu Tablets - allen voran natürlich vom iPad 3, welches er selbst nutzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll To Top