Breaking News
Startseite » Smartphone » Samsung » Android 4.0 Update für Galaxy S2 Smartphones ohne Branding gestartet

Android 4.0 Update für Galaxy S2 Smartphones ohne Branding gestartet

Es ist soweit: Galaxy S2 Nutzer ohne Branding erhalten das Android 4.0 Update ausgeliefert. Vorab wurden Smartphones mit Branding von Telekom, o2 und Vodafone mit der neuen Firmware von Google und Samsung versorgt – wir berichteten vom Update-Start bei Galaxy S2-Smartphones mit Vodafone-Branding. E-Plus Kunden müssen sich weiterhin gedulden.

Drucken

Für das Update ist die aktuellste Kies-Software von Samsung notwendig. Dafür wird das Smartphone mit einem Mac- oder Windows-Rechner verbunden. Insgesamt dauert das Update 5 bis 25 Minuten. In unserem Praxis-Test war die Firmwareaktualisierung auf Android 4.0 innerhalb von 13 Minuten abgeschlossen. Das Update kann nur über Kies und nicht etwa via UMTS oder WLAN bezogen werden. Während der gesamten Firmware-Aktualisierung vom GT-I9100 muss das Smartphone durchgängig per Datenkabel mit dem Computer verbunden bleiben. Für die Aktualisierung fragt Kies zwei mal nach Administrator-Rechten.

Samsung Galaxy s2 Android 4 Update

Samsung Galaxy s2 Android 4 Update

Wir haben euch die Aktualisierung anhand von Screenshots abgebildet:

Neue Firmware für GT-I9100

Neue Firmware für GT-I9100

Firmware-Aktualisierung bestätigen

Firmware-Aktualisierung bestätigen

Vorbereiten vom Galaxy S2 Update

Vorbereiten vom Galaxy S2 Update

Galaxy-S2 Android 4 Update

Galaxy-S2 Android 4 Update



GT-i9100 Update abgeschlossen

GT-i9100 Update abgeschlossen

Anschließend müssen am Smartphone selbst einige Einstellungen getätigt werden – so z.B. der Netzbetreiber für SIM-Dienste ausgewählt werden. Android bzw. das Galaxy S2 navigiert den Nutzer dabei.

Neu bei Galaxy S2 mit Android 4.0

Neu beim Android 4.0 Update für Galaxy S2 ist, dass zukünftige Updates nicht mehr über Kies gemacht werden müssen. Am Unlock-Bildschirm wurde ebenfalls gebastelt. Die Entsperrung ist jetzt auch mit dem Gesicht möglich (Face-Unlock). Es ist im Circle-Design. Der Tastkmanager kann über die Menü-Taste geöffnet werden und hat das typische „Ice Cream Sandwich“-Design. Screenshots lassen sich mit der Tastenkombination „Lautstärke runter“ + Power-Taste anfertigen. Sie können dann weiter bearbeitet oder versendet werden. Für die WLAN-Verschlüsselung gibt es ebenfalls etwas neues: WPA PSK (Pre-shared Key) wird unterstützt.

Probleme nach Android 4.0 Update

Nutzer mit dem neuen Android-Betriebssystem auf dem Galaxy S2 berichten teilweise von kürzerer Akkulaufzeit. Einige Apps sollen nach dem Update ebenfalls nicht funktionieren. In dem Fall ist ein Zurücksetzen in den Auslieferungszustand hilfreich. Über „Einstellungen“->“Sichern und zurücksetzen“ gelangt man zum Ausliferungszustand. Alle Daten des Smartphones werden dadurch gelöscht.

E-Plus-Nutzer erhielten die Auslieferung von Android 4.0 noch nicht. Vermutlich wird an die Kunden in den nächsten zwei Wochen die neue Firmware ausgeliefert.

Ihr wollt immer Up-to-Date sein? Dann klickt auf unserer Facebook-Seite auf "Gefällt mir", folgt uns auf Twitter oder kreist uns auf Google+ ein. Außerdem gibt es den RSS-Feed.

Über KonstantinM

Konstantin lebt in Lehrte und ist Gründer des Magazins Nerdzine. Er schreibt als Mac-, PC- und Android-Nutzer über aktuelle Technik-Trends. Seit 2007 ist Konstantin als Blogger im Web unterwegs. Neben Nerdzine betreibt er zahlreiche weitere Websites. Google+ | Twitter

4 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    habe mein SGS2 mit Eplus Vertrag gestern aktualisiert,

    Gruß
    Wolle

  2. Danke.
    Sehr hilfreiche Informationen!

    Ade Markus

  3. hi eine frage bekomme die neue firmeware nicht liegt es daran das ich kein vertrag habe kann mir da jemand weiterhelfen?

  4. Hallo, habe mir jetzt auch kies heruntergeladen aber bei mir steht da Softewareaktualiesierungen werden von diesem Gerät nicht unterstützt habe das galaxy s2 gt-i9100

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*